Saison 2012 / 2013
11.08.2012 / Alemannia Aachen - Kickers Offenbach / Neuer Tivoli
Sa, 11.08.2012 / Alemannia Aachen - Kickers Offenbach 1:3 (0:2)
Zuschauer: 15.298 (davon ca. 400 aus Offenbach)
Tore: 0:1 Fetsch (5.); 0:2 Fetsch (35.); 0:3 Husterer (47.); 1:3 Pozder (80.)

Eigentlich wäre es schön - nach den abscheulichen Vorfällen in Saarbrücken - heute wieder über Fußball schreiben zu können. Wenn es denn Schönes zu berichten gäbe. Doch wir haben verloren. Und das völlig zu Recht.

Tatsächlich hatte es sich abgezeichnet. Gegen Dortmund weit hinter den Möglichkeiten geblieben. Vergangenen Dienstag schlecht gespielt. Und heute war es ein weiterer Schritt in die falsche Richtung. Insofern können wir auch nicht von einem Ausrutscher sprechen. Fast fühlten wir uns in die vergangene Saison zurückversetzt, die wir doch so gerne vergessen wollen.

Besonders krass heute die Abwehrleistung. Viel zu leicht haben wir es dem Gegner gemacht. Zwei simple Spielzüge jeweils über unsere linke Seite führten zum 0:2 Pausenstand. Direkt zu Beginn des zweiten Durchgangs dann Gegentor Nummer drei nach einer Ecke.

Aber nicht nur in der Abwehr haperte es. Auch im Mittelfeld wurde keine Kreativität gezeigt. Die Bälle viel zu schnell verloren. Und der Sturm präsentierte sich zahnlos.

Die Aufstellung heute war unseres Erachtens nicht optimal. Letztlich aber hat die Mannschaft einfach den nötigen Biss vermissen lassen. Ein gewisses Bemühen war vorhanden. Das reichte jedoch nur zum Ehrentreffer in der 80. Minute durch den eingewechselten Pozder.




















Zurück