Saison 2011 / 2012
19.08.2011 / FC Hansa Rostock - Alemannia Aachen / Ostseestadion
Fr, 19.08.2011 / FC Hansa Rostock - Alemannia Aachen 0:0
Zuschauer: 14.700 (davon ca. 150 aus Aachen)
Tore: /

"Hauptsache keine Niederlage", so hatten wir vor dem Spiel gedacht. Und auch wenn wir uns über den gewonnenen Punkt heute wirklich freuen, tun wir uns mit dem Wie jedoch reichlich schwer.

Dass dem Gegner heute kein Tor gelang, ist nämlich in erster Linie deren Abschlussschwäche geschuldet. Wohl hat Boy Watermann, der in der Nachspielzeit eine doppelte hundertprozentige parierte, zumindest seinen Teil beigetragen.

Heute hatte Trainer Hyballa die taktischen Vorgaben etwas gelockert mit dem Ergebnis, dass überhaupt kein System mehr erkennbar war. Das Spiel insgesamt planlos und konfus, teilweise chaotisch. Dazu kam eine unglaublich hohe Fehlpassquote. Unsere Jungs waren sichtlich verunsichert und angeschlagen. Aber - immerhin - hatten wir auch wieder ganze 2 Torchancen. Und eine halbe.

Aufbauen lässt sich auf der Leistung heute sicher nicht. Auf dem Ergebnis hoffentlich doch.

Samstag steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Wir sind da.
































Zurück