Saison 2010 / 2011
24.09.2010 / Alemannia Aachen - SC Paderborn / Tivoli
Fr, 24.09.2010 / Alemannia Aachen - SC Paderborn 2:0 (0:0)
Zuschauer: 14.514 (davon ca. 100 aus Paderborn)
Tore: 1:0 Stieber (75.); 2:0 Auer (77.)

Und das war der zweite Streich. Diesmal zuhause auf dem Tivoli. Endlich. Ein hochverdienter Sieg. Spaß und Freude. Ein toller Abend.

Ja, es war wirklich begeisternd, was unsere Jungs heute gezeigt haben. Der unbedingte Wille zum Sieg, der enorme Einsatz, die Spielfreude, die schönen Kombinationen.

Unser Gegner war taktisch durchaus gut aufgestellt. Hat die Räume geschickt zugemacht und in der ersten Halbzeit nur wenige Chancen zugelassen. Aber unsere Mannschaft ließ sich nicht beirren. Blieb dran, ohne die eigene Defensive zu vernachlässigen. Kämpfte um jeden Ball.

Und nach knapp 60 Minuten fing der Widerstand der Paderborner an zu bröckeln, ergaben sich immer mehr Gelegenheiten für uns. In der 75. erzielte dann Stieber nach Vorarbeit von Arslan und Uludag flach und trocken das erlösende 1:0. Und kurz darauf demonstrierte Auer seine Torjägerqualitäten. War sein Kopfball noch von einem Gegner geblockt worden, sprang der Ball zurück vor seine Füße und er schoss kompromisslos ein. Das war der Sieg. Was für ein Jubel. Ohrenbetäubend.

Die Alemannia ist wieder in der Spur. Berlin, wir kommen!


















Zurück