Saison 2010 / 2011
12.09.2010 / SpVgg Greuther Fürth - Alemannia Aachen / Sportpark Ronhof (Trolli Arena)
So, 12.09.2010 / SpVgg Greuther Fürth - Alemannia Aachen 1:1 (1:0)
Zuschauer: 8.250 (davon ca. 200 aus Aachen)
Tore: 1:0 Müller (6.); 1:1 Höger (55.)

„Trolligerweise“ vergessen hätten wir fast den Namen des heute 100 Jahre alten Stadions, in dem wir zu Gast waren.
„Trolligerweise“ gelungen ist das Experiment statt Schiedsrichter einen Punktrichter einzusetzen, der für ein gerechtes Ergebnis sorgt.
„Trolligerweise“ vorhanden ist trotz offensiver Ausrichtung nach wie vor unser Offensivproblem.
Noch Fragen? Ok, Spaß beiseite. Obwohl … Spaß hat es durchaus wieder gemacht der Alemannia zuzusehen. Im Mittelfeld wird gut kombiniert. Es wird gekämpft, viel gelaufen, früh gestört. Die Abwehr steht nach der Rückkehr von Olajengbesi wieder sicherer und über weite Strecken dominierten wir das Spiel. Allein in der Nähe des gegnerischen 16ers hapert es noch. Kommt der letzte Pass oder die Flanke nicht an. Fehlen Entschlossenheit, Cleverness und das nötige Glück beim Abschluss.
Die Fürther kamen heute etwas besser ins Spiel, was der Punktrichter in der 6. Minute mit einem Strafstoß belohnte. Aus kürzester Distanz war der Ball Stehle, dem es nicht gelang sich rechtzeitig von seinem Arm zu trennen, an den Ellenbogen gesprungen. Der Rückstand schockte unsere Jungs diesmal nicht. Und nach und nach rissen wir das Spiel an uns. Doch erst in der 55. schrie Stieber im Fürther Strafraum laut genug, so dass der Unparteiische endlich den längst fälligen Elfer für uns pfeifen konnte. Danach fehlte ein wenig der Mut, ließen auch die Kräfte etwas nach. Vielleicht hätte Hyballa Auer und Arslan etwas früher bringen können. Jedenfalls blieb es beim gerechten 1:1 und der Punktrichter musste nicht mehr pfeifen, wenn er auch gekonnt hätte.
Geduld ist gefragt. Bleibt unsere Alemannia ihrer Linie treu und hält den eingeschlagenen Weg bei, werden die Siege kommen. Ganz sicher. Vielleicht schon Freitag gegen Cottbus. Auf dem TIVOLI.


























Vielen Dank für die Bereitstellung der folgenden 8 Bilder an SpVgg Fürth Kurvenfotografie:

















Zurück