Saison 2010 / 2011
24.10.2010 / VfL Bochum - Alemannia Aachen / rewirpower Stadion
So, 24.10.2010 / VfL Bochum - Alemannia Aachen 1:1 (1:0)
Zuschauer: 15.390 (davon 2.000 aus Aachen)
Tore: 1:0 Saglik (14.); 1:1 Auer (56.)

Tolles Spiel. Tolle Stimmung. Ein schöner Tag.

Der Punkt in Bochum war hoch verdient. Und auch heute wäre ein Sieg drin gewesen. Gut gespielt. Gut gekämpft. Die Alemannia das bessere Team.

In Unterzahl, weil der verletzte Kratz an der Seitenlinie behandelt wurde, fiel nach einer Viertelstunde das Tor für die Bochumer. Kurze Zeit darauf musste Kratz ausgewechselt werden. Später krankheitsgeschwächt Stehle. Zur Pause dann mit Knieproblemen auch Müller. Doch von diesen Rückschlägen ließen sich unsere Jungs nicht im Geringsten beeindrucken. Die neuen Spieler (Zdebel, Casper, Demai) fügten sich mit einen guten Leistung problemlos in die Mannschaft ein. Den erlösenden Ausgleichstreffer erzielte Auer in der 56. Minute. In der Folge wollten beide Seiten den Sieg. Trotz Vorteilen für uns - und auch einer Schrecksekunde - blieb es aber beim Ergebnis.

„Hier wird ja wie nach einem Sieg gefeiert!“, staunte ein Freund, der uns heute begleitet hatte. Ja, die Alemannia macht wirklich wieder Freude. Und das nicht aus Zufall! Jungs, macht weiter so!

Unserer Feierlaune und der Enge im Block ist die Ausbeute an schönen Fotos leider etwas zum Opfer gefallen. Sei's drum. Demnächst wieder mehr.

Mittwoch steht nun das Pokalspiel gegen Mainz an. Es kribbelt jetzt schon …










Vielen Dank für die Bereitstellung der folgenden 3 Bilder an Bochumfan.de:







Vielen Dank für die Bereitstellung der folgenden 2 Bilder an 1848er.eu:





Zurück