- Archiv >> Saison 09/10 >> 25.10.09: Alemannia Aachen - Union Berlin - Seite 1

25.10.09: Alemannia Aachen - Union Berlin 1:4 (0:2)

Zuschauer: 26.050 (davon ca. 1000 aus Berlin)
Tore: 0:1 Mattuschka (34.); 0:2 Mosquera (44.); 1:2 Demai (66.); 1:3 Stuff (78.); 1:4 Mosquera (90.)

„Was schreibt ihr denn jetzt in euren Bericht?“, so wurden wir nach dem Spiel auf dem Tivoli gefragt. Diese Frage hat durchaus ihre Berechtigung. So vieles bringt sie zum Ausdruck. Frustration, Ratlosigkeit, Enttäuschung, …

- Nun, wir könnten auf einen Bericht verzichten. Diesmal nicht!
- Wir könnten einen Frustbeitrag schreiben. Hatten wir schon!
- Wir könnten auf alles und jeden schimpfen. Macht es nicht besser!
- Wir könnten schönreden. Fällt uns heute nicht(s) ein!
- Wir könnten die 2 fehlenden Wörter im Bielefeld-Bericht nachtragen. Oder noch besser: Ein Rätsel, ein Suchspiel draus machen. Ja, diese Idee hätte was, gefällt uns aber auch nicht wirklich!
- Wir könnten unsere Treue bekunden. Steht sowieso außer Frage!
- Durchhalteparolen. Sind wir satt!
- Den Stil ändern, es Trainer Krüger nachmachen (Interview im DSF nach dem Spiel). Von der Alemannia nicht mehr im solidarischen „wir“, sondern im distanzierten „man“ sprechen. Nein, niemals!
- Philosophische Weisheiten von Licht, Schatten, Berg und Tal zum Besten geben. Passt nicht zu uns!
- Detailliert zum Spielverlauf schreiben. Können andere besser!
- Wörter zählen. 165 sind es schon. Jetzt sogar ein paar mehr. Prima! Geschafft …

… der Bericht ist fertig!
Nur noch eine Phrase, eine absolut bittere Wahrheit zum Schluss. Die Tabelle lügt nicht. Und das ist in der Tat niederschmetternd.












Vielen Dank für die Bereitstellung der folgenden 5 Bilder an Union Foto:








Zurück