- Archiv >> Saison 09/10 >> 22.11.09: TuS Koblenz - Alemannia Aachen

22.11.09: TuS Koblenz - Alemannia Aachen 1:0 (0:0)

Zuschauer: 7.599 (davon ca. 1000 Aachener)
Tore: 1:0 Mavric (76.)

Was für ein jämmerlich schlechtes Fußballspiel. Schlimm. Furchtbar. Einfach nur peinlich. Was bleibt ist nicht Enttäuschung, sondern große Wut, viele Fragen und die traurige Erkenntnis, dass sich die Alemannia spielerisch kein bisschen weiterentwickelt hat. Die Aufstellung unserer Mannschaft war heute mehr als fragwürdig. Und spätestens zur Pause war klar, dass man so nicht gewinnen konnte. Doch eine Reaktion von der Bank blieb aus. Warum? Wir können es nicht fassen!
Wenn man denken würde, was man denken könnte, dann ... ach, lassen wir das!
Vom Spiel ist schnell erzählt. Die Koblenzer stellen sich hinten rein. Unsere Alemannen sind feldüberlegen, agieren aber ohne jegliche Kreativität, ideenlos, langweilig, durchsichtig, harmlos. In der 76. Minute erzielt die TUS - wohl etwas überraschend - den Treffer. Freistoß, eine schnelle Kombination, ein Stellungsfehler in unserer Abwehr, Kopfball, Tor.
Und nun? Tja, nun sehnen wir uns schon nach dem 13. Spieltag fast das Ende der Saison herbei. Traurig, traurig.
Freitag dann gegen Ahlen. Eine gute Gelegenheit also, der nächsten Mannschaft, die es bitter nötig hat, Aufbauhilfe zu leisten.
















Zurück