Notizarchiv
Saison 2010 / 2011


06.04.2011 / Uludag verlängert vorzeitig
Der Vertrag unseres 20-jährigen Mittelfeldspielers Alper Uludag wurde heute vorzeitig bis 2014 verlängert. Uludag kam 2007 nach Aachen, spielte in der U19, dann in der U23 und wurde im November 2009 erstmalig bei den Profis eingewechselt. Seit dieser Saison gehört er zu den Stammspielern. Schön, dass er der Alemannia länger erhalten bleibt.
22.03.2011 / Stieber geht im Sommer
Wenig überraschend die heutige Meldung, dass Zoltan Stieber - einer der wichtigsten Leistungsträger der Mannschaft - die Alemannia zur nächsten Saison verlässt. Überraschend jedoch der neue Arbeitgeber. Stieber wechselt zum Verein der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Erst 2007 war dieser mit uns zusammen aus der 1. Bundesliga abgestiegen. Einen Vergleich der Entwicklung beider Klubs seither, stellen wir lieber nicht an. Außerdem wollen und können wir die in der Aachener Zeitung genannte Ablösesumme nicht glauben. Möglicherweise haben wir aber mit unserem Alemannia verklärten Blick den Realitätssinn verloren. Sportlich jedenfalls ist der Wechsel ein großer Verlust für Aachen.
Auf dem weiteren Weg alles Gute, Zoltan.
11.03.2011 / Arslan wohl zurück zum HSV
Heute wurde bekannt, dass Tolgay Arslan zum Saisonende zurück zum HSV soll. Dies hatte der Hamburger Sportdirektor Erik Meijer mitgeteilt. Auch wenn Arslan gerade in den letzten Spielen nur selten seine Qualitäten zeigte, ist er sehr spielstark und hat seine Zukunft noch vor sich. Wäre schade.
26.02.2011 / Auch Achenbach verlängert
Der Kader für die neue Saison nimmt weiter Form an. Auch Timo Achenbach hat seinen Vertrag um 2 Jahre mit Option auf eine weitere Spielzeit verlängert. Laut Trainer Hyballa ist der erfahrene Linksverteidiger für die Mannschaft ein wichtiges „Bindeglied zwischen Jung und Alt“. Achenbach spielt seit 2008 in Aachen und bestritt seitdem 79 Spiele für die Alemannia.

Eine gute Zeit weiter in Aachen.
22.02.2011 / Kratz bleibt in Aachen
Die beste Nachricht der Woche. Kevin Kratz hat seinen Vertrag bei der Alemannia um 2 Jahre verlängert. Zudem besteht die Option auf ein weiteres Jahr. Kratz ist im defensiven Mittelfeld ein wichtiger Eckpfeiler für die Mannschaft. Der 24-jährige war 2009 von Bayer Leverkusen nach Aachen gekommen und wurde direkt Stammspieler.

Viel Erfolg weiter bei der Alemannia.
21.02.2011 / Jonas Strifler kommt von Dynamo Dresden
Der 21-jährige Rechtsverteidiger Jonas Strifler ist der erste Neuzugang für die kommende Saison. Sein Vertrag beim bisherigen Verein Dynamo Dresden läuft im Sommer aus. Strifler unterschrieb in Aachen für 2 Jahre und hat von der U16 bis zur U20 für alle deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften gespielt.

Wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Alemannia!
15.02.2011 / Tim Krumpen verlängert bis 2013
Der Torwart unserer Zweiten bleibt bei der Alemannia. Bereits mit 13 Jahren war Krumpen, der heute 22 ist, zur Alemannia gekommen. Er ist ein hoffnungsvolles Talent mit guten fußballerischen Fähigkeiten. Durch die Verletzung von Stuckmann war Krumpen diese Saison in den Profikader gerückt.
10.02.2011 / Thomas Stehle bleibt bei der Alemannia
Eine gute Nachricht. Thomas Stehle hat seine Vertrag bei der Alemannia bis 2013 verlängert. Nach seiner schweren Verletzung war er im Frühjahr letzten Jahres eindrucksvoll ins Team zurückgekehrt. Stehle ist mit seiner Erfahrung und durch die Stabilität seiner Leistung ein wichtiger Defensivspieler in Aachen. Die Vertragsverlängerung beinhaltet eine Option auf ein weiteres Jahr in Aachen. Nach seiner aktiven Karriere soll er eine andere Funktion bei der Alemannia übernehmen.
21.01.2011 / Stürmer Sergiu Radu verpflichtet
Heute hat die Alemannia den 33-jährigen Stürmer Sergiu Radu bis 2012 verpflichtet. Der Rumäne hatte seinen bisherigen Vertrag mit Energie Cottbus einvernehmlich aufgelöst. Da er sofort spielberechtigt ist, könnte er bereits morgen beim Spiel gegen den KSC im Kader stehen.

Viel Erfolg in Aachen und jede Menge Tore!
18.01.2011 / Markus Daun vor dem Karriereende
Seit der Saison 2008/2009 wird Markus Daun wegen eines Knorpelschadens im Knie behandelt. Leider verläuft der Heilungsprozess nicht wie erhofft. Selbst nach geringer Belastung hat Daun Beschwerden. Eine erneute Untersuchung ergab, dass er wohl keinen Profisport mehr betreiben können wird, was das Ende seiner Fußballkarriere bedeuten würde.

Kopf hoch und alles Gute weiter!
12.01.2011 / Alemannia verleiht Henrik Ojamaa
Alemannia Aachen leiht den neunzehnjährigen Stürmer Henrik Ojamaa, der bisher leistungsmäßig noch keinen Anschluss an die Mannschaft gefunden hat, für die Rückrunde an den niederländischen Zweitligisten Fortuna Sittard aus. Dort soll er Spielpraxis sammeln.
02.01.2011 / Zwei Neue zum Trainingsauftakt
Linksverteidiger Shervin Radjabali-Fardi wechselt von Herta BSC zur Alemannia. Der 19-jährige deutsche Juniorennationalspieler wird zunächst für anderthalb Jahre ausgeliehen. Offenbar besteht danach eine Übernahmeoption.

Aus der türkischen Süper Lig kommt Bilal Cubukcu nach Aachen. Auch er wurde bei Hertha ausgebildet, ist 23 Jahre alt und beidfüssiger Mittelfeldspieler. Sein Vertrag läuft bis 2012. Cubukcu hat von der U17 bis zur U21 insgesamt 27 Länderspiele für die Türkei gespielt.

Herzlich willkommen den beiden.
30.12.2010 / Pokalspiel gegen Bayern am 26.01.2011
Das Viertelfinalspiel gegen Bayern München wurde auf den 26. Januar 2011 um 20.30 Uhr terminiert. Es wird live in der ARD übertragen. Dies beschert der Alemannia erhebliche Zusatzeinnahmen durch Fernsehgelder.
22.12.2010 / Vertrag mit Müller verlängert
Trotz seiner schweren Verletzung wurde der Vertrag mit Florian Müller vorzeitig bis 2012 verlängert. Gut so. Müller befindet sich nach seiner Operation zur Zeit in der Reha und wird erst in der nächsten Saison wieder einsatzbereit sein.
29.11.10: Pokalspiel ausverkauft

Heute morgen begann der freie Verkauf für das Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt. Innerhalb von nur etwas mehr als 4 Stunden wurden alle verfügbaren Karten verkauft.

Das Spiel findet am Mittwoch, den 22. Dezember 2010, um 20.30 Uhr auf dem Tivoli statt.

22.11.10: Uludag fällt lange aus

Der nächste Verletzte. Alper Uludag ist vor der Abfahrt nach Aue auf dem Weg zum Mannschaftsbus mit dem Fuß umgeknickt. Dabei ist das vordere Syndesmoseband gerissen. Uludag fällt damit für mindestens 3 Monate aus.

Gute und schnelle Genesung.

31.10.10: 3. Pokalrunde gegen Eintracht Frankfurt

Zuhause auf dem Tivoli wird die Alemannia im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt spielen. Dies ergab die heutige Auslosung. Das Spiel findet am 21. oder 22. Dezember 2010 statt.

25.10.10: Erneut Kreuzbandriss bei Müller.

Beim Spiel gegen Bochum hat sich Florian Müller wieder einen Kreuzbandriss zugezogen. Ein sehr bitterer Rückschlag. Die selbe Verletzung hatte er vor einem Jahr schon einmal erlitten. Ob er in dieser Saison noch einmal spielen kann, ist fraglich. Alles Gute, Flo.

05.10.10: Olajengbesi wieder verletzt.

Seji Olajengbesi muss operiert werden und fällt mindestens bis zum Ende der Hinrunde aus. Bei ihm wurde ein Sehnenabriss im Adduktorenbereich festgestellt. Wir wünschen ihm gute Besserung.

05.09.10: Nach Herzig nun auch Stuckmann verletzt.

Nachdem Donnerstag eine Meniskusverletzung bei Innenverteidiger Nico Herzig festgestellt worden war, reiht sich nun leider auch Torwart Thorsten Stuckmann in die Verletztenliste ein. Beim Spiel unserer Zweiten in Homberg brach er sich ohne Fremdeinwirkung den Mittelfuß. Damit wird Stuckmann mindestens bis Ende des Jahres ausfallen. Herzig muss einige Wochen pausieren.

Gute Besserung den beiden.

31.08.10: Am 27.10. in der 2. Pokalrunde gegen Mainz.

Zur 2. Runden des DFB-Pokals 2010/2011 empfängt die Alemannia den FSV Mainz 05. Terminiert wurde das Spiel auf den 27.10.10 um 19 Uhr.

04.08.10: Kapitän Benny Auer verletzt.

Der erfolgreichste Stürmer der letzten Saison, Benjamin Auer, hat sich im Training einen Innenbandanriss zugezogen. Wie lange er ausfallen wird ist noch unklar, jedoch ist sein Einsatz in den ersten Saisonspielen wohl ausgeschlossen.
Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung!

04.08.10: Juvhel Tsoumou verpflichtet.

Die Alemannia hat heute für 2 Jahre den 19-jährigen Stürmer Juvhel Tsoumou verpflichtet, der zuletzt bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag stand. Der gebürtige Kongolese hat bereits mehrere Länderspiele für deutsche Jugend-Nationalmannschafften bestritten.
Viel Erfolg am Tivoli.

05.07.10: Spielplan 2010/2011 bekannt gegeben.

Das erste Saisonspiel bestreitet die Alemannia am Wochenende des 22.08.2010 zuhause gegen Union Berlin. Danach folgen zwei Auswärtsspiele. Zuerst geht es nach Karlsruhe, dann nach Fürth. Am 4. Spieltag ist Cottbus in Aachen zu Gast.
Hier gehts zum gesamten Spielplan.

02.07.10: Alemannia leiht Tolgay Arslan vom HSV aus.

Auf Leihbasis wechselt der 19 jährige Deutsch-Türke Tolgay Arslan für 1 Jahr vom HSV an den Tivoli.
Der offensive Mittelfeldspieler hatte bereits unter unserem neuen Trainer Hyballa sehr erfolgreich beim BVB in der A-Jugend-Bundesligasaison 08/09 gespielt (30 Saisontore in 26 Spielen) und soll nun in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln.
Willkommen bei der Alemannia.

21.06.10: Peter Hyballa neuer Cheftrainer.

Jung, jünger am jüngsten. 34 Jahre ist Peter Hyballa jung und damit tatsächlich der jüngste Trainer im bezahlten deutschen Fußball. Dennoch hat er bereits 18 Jahre Erfahrung als Trainer vorzuweisen. Zuletzt coachte er die U-19 von Borussia Dortmund und erreichte dort durchaus beachtliche Erfolge.

Hyballa ist ehrgeizig, dynamisch, emotional und kommt sympathisch rüber. Er bevorzugt offensiven Fußball. Mit der U19 des BVB erzielte er im Schnitt 2,83 Tore je Spiel, so viele wie keine andere Mannschaft.

Wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Alemannia.

06.06.10: Im Pokal gegen ETB SW Essen.

Gestern wurde im Aktuellen Sportstudio des ZDF unser erster Gegner im DFB-Pokal ausgelost. Die Alemannia spielt beim NRW-Ligisten ETB Schwarz-Weiß Essen. Ein gutes Los, besonders wegen der örtlichen Nähe.
Die erste Hauptrunde findet vom 13. bis zum 16. August statt.
SW Essen (1959 Sieger des DFB-Pokals) hatte dieses Jahr im Finale gegen den Lokalrivalen Rot-Weiss Essen den Niederrheinpokal gewonnen und sich damit für den DFB-Pokal qualifiziert.

27.05.10: Update - Wer kommt, wer bleibt, wer geht ...

3 weitere Neuverpflichtungen stehen bis heute fest. Vom VfB Stuttgart II kommt Abwehrspieler Tobias Feisthammel (22 Jahre). Für den Sturm wurde Henrik Ojamaa (19 Jahre) aus Estland verpflichtet. Im linken Mittelfeld wird uns ab der neuen Saison Zoltán Stieber (21 Jahre) verstärken, der bisher bei Koblenz spielte. Ein herzliches Willkommen den dreien.

Thomas Stehle bleibt der Alemannia erfreulicherweise erhalten und Marco Höger aus unserer Amateurmannschaft erhält einen Profivertrag für zunächst 2 Jahre.

Andreas Lasnik hingegen verlässt Aachen. Alles Gute.